Freitag, Oktober 19, 2012

Wenig ist manchmal mehr...



ja so war es wohl in den letzten Monaten bis März,sehr häufig...
es gab Tage da konnte ich nichts tun ausser liegen...und den Tag meist im Bett verbringen 

manchmal dachte ich es wird wohl garnicht mehr besser aber nach dem Krankenhaus und Op ging es langsam...Stück für Stück 


hier und da habe ich versucht wieder das zu machen ,das mir doch soviel Freude bereitet hat..all die letzten Jahre...

mich aufgerafft und eben ein paar kleine Dinge ins ShabbyFeeling eingetaucht...

wie diesen alten Waschunterschrank...




oder auch diesen kleineren Schrank



ein paar Spiegelchen und Regale 




Irgendwann in dieser Zeit habe ich bei Gina einen so süß aufgearbeiteten Stuhl entdeckt das ich es auch einfach einmal ausprobieren wollte
Alte Stühle habe ich *zum Glück* noch ein paar und irgendwann war dann *mein Kunstwerk* vollbracht..








naja so perfekt wie er hätte sein können,ist er nicht aber es ist mein Traumstuhl :0)

Ich wünsche Euch erst einmal ein schönes,hoffentlich sonniges Wochenende und ganz viele,glückliche Augenblicke

Bis bald...

Momo

Kommentare:

  1. Liebe Momo, einen schönen guten Morgen,
    dein Stuhl ist traumhaft schön, aber auch die anderen Shabby Möbelchen, ganz wunderbar schaut alles aus und dein Fanti ist ganz besonders reizend auch in dem Farbton ist er bezaubernd.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und drück dich ganz fest
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Momo,

    es tut mir sehr leid, dass es dir in letzter Zeit so schlecht ging.

    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht nachgefragt habe,was bei dir passiert ist und ich schäme mich sehr dafür.

    Im Alltag geht leider vieles unter, aber das soll jetzt keine Entschuldigung sein.

    Hoffentlich hat die Op dir Linderung verschafft und du kommst bald wieder auf die Beine.

    Denn schließlich hatten wir ja geplant uns in diesem Jahr mal persönlich kennen zu lernen! Erinnerst du dich?

    Dein Stuhl ist jedenfalls ein absoluter Traum geworden und auch all die anderen Weißelkünste von dir begeistern mich sehr.

    Ich sende dir herzliche Grüße,viele warme Herbstsonnenstrahlen und wünsche dir weiterhin Gute Besserung!


    Deine Mary

    AntwortenLöschen
  3. Der Stuhl ist sehr schön, und die Stiefelchen darauf sind auch so zauberhaft. Ich finde, die Dinge perfekt, wenn sie nicht perfekt sind. Also freu dich dran.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Momo - ich glaube, gerade über das Weniger sollte man sih manchmal besonders freuen! Denn so bekommt es viel mehr Beachtung.
    Ich finde den Stuhl traumhaft schön - gerade, weil er nicht perfekt ist (in Deinen Augen) - ich finde ihn wunderschön - besonders auch mit den dezenten Faltenrändern - mal eine ganz andere Variante.
    Freu Dich über die kleinen Schritte und staune über die grossen!
    Hab ein schönes Wochenende
    Jacqui

    AntwortenLöschen

Kommentar