Montag, Dezember 12, 2011

Tanz der Gefühlswelten...



Ich könnte jetzt wohl sagen,der Winterblues ist Schuld...
~obwohl...die Bedeutung dieses Wortes war mir bis im vergangenen Winter noch nichteinmal bekannt...~

Schuld daran, das man im Moment so Gedankenverloren und oftmals traurig gestimmt ist aber,
 so einfach lässt sich manches nicht abwälzen und auf etwas schieben

In vielem sagt man,so ist eben das Leben..aber muss man es,nur weil es viele so abstempeln auch so sehen und vor allem so akzeptieren?
Kann man das einfach so?

ich kann es nicht...konnte ich noch nie und möchte es auch nicht
Heute und auch in den letzten Tagen,ist und waren für ein paar ganz liebe Menschen sehr schwere Tage...mit Trauer und Angst begleitet und auch in den letzten Tagen gab es viele Dinge und Geschehnisse die mich beschäftigen und in Gedanken bei diesen Menschen sein lassen

ich möchte das irgendwie festhalten...irgendwie helfen..
bei so vielem 
und weiß doch,das ich es nur wenig bis garnicht kann..

und ich weiß ebenso,das da draußen noch so viel mehr Menschen und Lebewesen sind,die Hilfe brauchen,denen es schlecht geht...die leiden ..
die Einsicht,das man eben nicht alles Leid ändern kann,ist schmerzhaft und macht mich einfach traurig...

ich denke oft,in Kindertagen schien alles so viel leichter...mit dem heranwachsen,kommen immer mehr Fragen auf,deren Antworten uns nicht gefallen...nicht schön zu malen sind und die das Leben oftmals so schwer machen..

Ich wäre manches Mal einfach gerne noch Kind und unbeschwert...und ich weiß doch ebenso,das das Leben eben so ist wie es ist...
Die Leichtigkeit der Schwere weicht...
Weihnachten steht vor der Türe...die *besinnliche Zeit* und ich glaube mit jedem Jahr besinnt man sich ein Stück weit mehr...ein Stückchen mehr Traurigkeit bringt es leider auch mit sich

Natürlich gibt es auch wundervolle Dinge...wunderschöne Erinnerungen und Begebenheiten die uns das Leben schenkt und der Satz:
geniesst jede Sekunde Glück,
ist mir mit jedem Moment den das Leben vorran geht,wichtiger geworden

Ich wünsche Euch Allen einen hoffentlich schönen Montag...

und für die ,denen meine Gedanken heute und die letzten Tage so sehr folgen,das alles gut wird und ihr wieder richtig glücklich sein könnt

Alles Liebe

Momo

PS
vielleicht erwartet man im Bloggerland immer nur schöne Bilder aber ich lese auch oftmals so viele ,mich fesselnde Zeilen,die mir mehr geben als jedes einzelne noch so wundervolle Bild und darum möchte ich heute einfach ohne viele Bilder meinen Post halten...
und wer weiß,vielleicht ist genau das manchmal eben mehr als alles andere...


Mir waren materielle Dinge,noch so schöne Dekoteilchen und wie Sanny nun sagen würde,all das Schnicki Schnacki noch nie das Wichtigste in meinem Leben...
vielleicht mag es manches mal via Blog anders aussehen aber NEIN so ist es wirklich nicht
und das möge es auch nie werden!!!
und ich glaube ganz feste daran,das es vielen von Euch ähnlich geht!!
Niemand ganz allein mit seinem Gefühlschaos ist
und immer irgendwo jemand in Gedanken bei einem ist




Hoffnung Pur...dieses Lied ist gerade soooo wichtig für mich


http://www.youtube.com/watch?v=lMfiTL90ESI

Wenn du am Abgrund stehst,kein Weg führt weiter



du weißt weder ein noch aus


wenn du zu Boden gehst,kämpf und werd nicht leiser


richte den Blick zum Himmel auf


bis du wieder oben stehst


und du fühlst dicht leichter


ist die Angst auch noch so groß,
LASS DEIN LEBEN NIEMALS LOS


Denn in dir ist immer noch ein Licht


so schnell verglüht es nicht


In dir ist immer noch ein Licht


es scheint ganz hell und wärmt


und schenkt dir Zuversicht


So tief wie der Glaube ist


so groß ist deine Power


du durchtauchst die Tränenflut


so stark wie dein Wille ist


so schnell zerbricht die Mauer


du fasst wieder neuen Mut


Denn in dir ist immer noch ein Licht


so schnell verglüht es nicht


In dir ist immer noch ein Licht


es scheint ganz hell und wärmt


und schenkt dir Zuversicht


Du stehst nicht im Dunkeln hier


du bist nicht allein


ein Funke Hoffnung brennt in dir


er kann ein Anfang sein


ist die Flamme noch so klein


In dir ist immer noch ein Licht


so schnell verglüht es nicht


In dir ist immer noch ein Licht


es scheint ganz hell und wärmt


und schenkt dir Zuversicht


Wenn du am Abgrund stehst


kein Weg führt weiter


in dir ist immer noch ein Licht


ein Licht............

ich habe heute ein kleines Wunder miterleben dürfen ...
darum gibt mir dieser Text vielleicht nach meinem doch eher traurigen Post sehr viel mehr als nur
*Schöne Worte in hübsch verpackter Melodie*


Kommentare:

  1. Meine liebe Momo!
    Ich fühle mich jetzt einfach mal angesprochen...und kann Dir nur sagen: Du hast geholfen - sehr sogar!
    Es tut gut, in schweren Zeiten zu spüren, dass so viele Menschen Anteil nehmen und den Weg z.T mitgehen.
    Ich danke Dir auch hier noch einmal für Deine Begleitung in den letzten Wochen!
    Sei behütet und beschützt!
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    oh ich freu mich sooo sehr,das Dein Weihnachtswunder wahr geworden ist!!!

    Ein Stück des Steines der so erdrückend scheint ist abgefallen und ich Danke dem lieben Gott,das es für Dich dieses Wunder geben darf!!

    Und Danken musst Du mir ganz bestimmt auch nicht...

    ich Danke Dir das Du mich teil haben lassen hast und ich Deine Freude nun miterleben darf!!

    ich hoffe,das ich diese Freude auch bei den anderen Steinstückchen meines Herzens teilen kann

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Momo,

    auch von mir "Danke" und Du weißt was ich meine. Die vielen Bilder auf vielen Blogs haben mich in die Blogwelt "geführt" ... heute sehe ich vieles ein wenig anders. Es ist schön sich mit "schönen Dingen" zu umgeben, aber ... in diesem Jahr hat mich das Leben gelehrt, WAS wirklich WICHTIG ist.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Angelika,
    ja ich weiß was Du meinst und ich glaube Du weißt aber doch auch das ich KEIN DANKE lesen mag und wenn überhaupt,wir uns beide zu danken haben?
    Du hast mir oft soviel Trost gespendet...und mich so sehr an Deinem Leben teilhaben lassen..soviele Gemeinsamkeiten die wir beide durchlebt haben..da ist ein Danke ..ja eben einfach nicht nötig,überflüssig und wenn es denn doch gesagt werden muss dann ebenso von mir an DICH
    Das Leben hat Dich leider schon vor vielen Jahren auf schmerzhafte Weise gelehrt...Dich zu dem Menschen gemacht der Du heute bist und den ich so sehr mag

    Nun soll es Dir eben auch einfach mal ganz viel Glück und nicht nur Traurigkeit schenken---

    Das wünsch ich Dir von Herzen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Momo,

    ein "Danke" ist nie zu viel ... tut nicht weh und man kann anderen -vielleicht- eine Freude bereiten. Die hast Du mir gemacht!!!!

    Ach Momo ... Deine Zeilen ...
    "ich schau ihr immer noch nach". Was mich tröstet ist die Inschrift auf dem Stein ...
    "Für immer geliebt" ...

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Momo,

    man muss nicht immer nur schöne Bilder zeigen. Die Ursprüngliche Idee eines Weblogs ist die eines Tagebuches in das man sein Tagesgeschehen oder seine Gedanken und Gefühle schreibt.
    Grundsätzlich finde ich es auch schön, Bilder anzusehen aber ich sehe auch gerne den Mensch oder die Familie dahinter. Wenn immer nur schöne Bilder kommen, aber kein bisschen Mensch ,dann kann ich mir auch eine Wohnzeitung kaufen und muss nicht kommentieren.

    Das was du beschreibst ist das Gefühl Macht -und Hilflos zu sein... nicht wirklich helfen zu können oder nichts tun zu können. Ich finde es gut, dass du deine Gefühle beschreiben kannst, denn das wird dir helfen.

    Ich wünsche dir alles Gute!!!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Momo,
    ich drück dich ganz wahnsinnig doll für diesen gefühlvollen Post und ich wünsche dir ganz viele Lichter und schicke dir ganz viele positive Gedanken.
    Ein wunderschönes Lied!
    Alles Liebe für dich und ich wünsch dir alles Glück der Welt!
    Paß gut auf dich auf!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es schön das es solche Menschen wie dich gibt!!!
    Du kannst offen über deine Gefühle reden,das kann sicher nicht jeder auch ich gehöre zu jene die das kann nicht können.
    Ich lese keine Zeitung mehr ,weil ich das Schicksal anderer nicht ertrage.........ist sicher keine Lösung......für mich leider schon .
    Wünsche dir ganz viel Kraft .

    Alles Liebe ,Susi

    AntwortenLöschen

Kommentar