Dienstag, Februar 02, 2010

Tief*MIRIAM* und etwas Zeitvertreib

Das angekündigte Tief mit Sturmböen ist nun angekommen...zu den bereits vorhandenen Schneemassen gesellt sich immer mehr Neuschnee dazu und NICHTS geht mehr wirklich wie es sollte...
es blieben alle Schulen zu, Turnhallen und Gebäude mit Flachdächern sind gesperrt, der Busverkehr hier und in den Nachbarstädten ist seid 19Uhr eingestellt...überall stehen lkw quer...etliche Strassen sind komplett gesperrt uuund es schneit und stürmt weiter...wer nicht raus muß bleibt hoffentlich zuhause und versucht sich abzulenken...das zumindest habe ich versucht...

Am späten Nachmittag sah es so aus und inzwischen noch viel schlimmer :(...oder, schöner-wie immer man es auch sehen mag-vor allem aber habe ICH so etwas noch nicht gesehen...ich kann mich nur an einen einzigen wirklich Schneevollen Winter erinnern-waage-da war ich 8 Jahre alt...aber sowas wie gerade hier ,habe ich noch nieee live miterlebt
Was ich aber wirklich super schön finde ist die Zusammenarbeit der Menschen beim bewältigen der Schneemassen-
wenn nur nicht soviele Menschen unterwegs sein müssten :(...



Meine Ablenkung:
wiedermal etwas Dekoration

Kommentare:

  1. ...oh mein Gott!!! Was sind denn das für Schneeberge? Und ich träume vom Frühling?? Nun gut bei uns sieht es sooooo nicht aus. Ich wünsche dir eine schöne Woche und hoffe, du musst nicht so oft raus. Herzliche Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ja, bei uns sieht es ähnlich aus, es schneit und schneit und schneit... Aber im Gegensatz zu den meisten finde ich das eigentlich noch immer schön... Ausnahmesituation halt!
    1979 war es noch viiiel schlimmer, daran kann ich mich noch gut erinnern, da ging wirklich kaum noch etwas, der Schnee war hüfthoch, auch auf den Straßen. Wahnsinn. Na, der Frühling wird sicher kommen! Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar